Window-Color

 

 

Eine Möglichkeit, wie man Window Color Vorlagen vorbereiten kann, um sie anschließend problemlos mit dem Farbeimer zu füllen. Ich habe alle Möglichkeiten aufgeführt, die das Bearbeiten erleichtern können. Es sind jedoch nicht immer alle Schritte notwendig - das ist abhängig von der Vorlage.

 

1.

Window Color Vorlage öffnen 

2.

in der Ebenenpalette "Hintergrundebene umwandeln in Rasterebene" 

3.

mit dem Zauberstab einen Teil der schwarzen Linien markieren (es reicht, wenn nur ein winziger Punkt blinkt)

4.

Auswahl - Auswahl ändern - Bereiche nach Farbe auswählen

mit diesen Einstellungen

 

danach sollten alle Linien markiert sein

5.

Bearbeiten - Ausschneiden - Bearbeiten - Als neues Bild einfügen

6.

das Original wird nun nicht mehr benötigt und kann geschlossen werden - Änderungen speichern "nein"

7.

wenn bei dem neuen Bild in der Ebenenpalette nur Grautöne angezeigt werden, ist der folgende Schritt erforderlich  (ansonsten kann man das ignorieren)

Bild - Farbtiefe erhöhen - RGB 8 bit Kanal 

um die Linien tiefschwarz und ohne graue Pixel zu erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten, die man entweder einzeln oder auch gemeinsam anwenden kann.

 

8.1

Anpassen - Farbe - verblasste Farben korrigieren

mit diesen Einstellungen

8.2

Anpassen - Farbton und Sättigung - Farbton/Sättigung/Helligkeit

mit diesen Einstellungen

nun dürften die Linien komplett tiefschwarz sein und die Felder lassen sich problemlos mit dem Farbeimer füllen

vor dem Füllen die Linien kontrollieren und evtl. Lücken mit dem Pinsel mit Schwarz schließen

um einen plastischen Effekt zu erzielen, arbeite ich mit mehreren Ebenen

die ursprüngliche Ebene wird erst als Letzte gefüllt, damit sie immer wieder dupliziert werden kann

ich fülle auf jeder Ebene nur Felder, die keine größeren Berührungspunkte haben

und lege anschliessend eine Innenfase mit diesen Werten darauf

die Angaben sind nur Anhaltspunkte und können je nach Geschmack und Motiv verändert werden

das fertige Bild als GIF oder PNG abspeichern

 

und hier noch ein Beispiel für ein Window-Color-Bild mit Hintergrund

 

iich hoffe, es hat euch ebenso viel Spass gemacht wie mir

 

Das Copyright des Tutorials liegt ausschliesslich bei mir. Es darf weder kopiert noch auf anderen Seiten zum Download angeboten werden.

erstellt Januar 2007

 

Design by Reni Schulte